Lehrergestützte Schülernachhilfe (LSN)

Das AWG bietet eine lehrergestützte Schülernachhilfe (LSN) an.

In den Fächern Mathematik, Englisch, Französisch und Latein steht jeweils eine Lehrkraft zur Verfügung, die Nachhilfe suchenden Schülerinnen und Schülern einen kompetenten Schüler vermittelt, der die Nachhilfe durchführt. Neben dieser Koordination stehen die Lehrkräfte den Schülerinnen und Schülern bei fachlichen oder methodischen Fragen zur Seite. Die Nachhilfe findet in der Regel an der Schule statt.

Folgende Lehrerinnen und Lehrer sind für das Schuljahr 2018/19 zuständig:

Mathematik
Fr. Wehler

Englisch
Fr. Voigt

Französisch
Fr. Huber

Latein
Fr. Mertn

Die Anmeldung erfolgt über das INTRANET: Unter dem Menüpunkt Nachhilfe (LSN) können Sie eine Anfrage stellen, die dem zuständigen Lehrer weitergeleitet wird. Bitte hinterlassen Sie auch eine Telefonnummer, um die Rücksprache zu erleichtern. Parallel dazu soll Ihr Kind persönlich Kontakt mit der betreffenden Lehrerin aufnehmen, die es in jeder 2. Pause im Lehrerzimmer ansprechen kann.

Die Nachhilfe sollte mindestens über drei Monate gehen. Die Aufwandsentschädigung pro Nachhilfestunde (45 Minuten) beträgt bei einem Nachhilfeschüler 10€, bei gleichzeitig zwei Nachhilfeschülern je 7.50€.