2007 AWG goes THEATRE

Auch im Schuljahr 07/08 haben sich rund 30 Theaterinteressierte gefunden, die regelmäßig in die Nacht schwärmen, um das Kulturleben der Stadt zu erkunden.

Den Anfang machte man mit dem Volkstheater, in dem es "DON KARLOS" von Schiller zu sehen gab. Obwohl die Länge der Darbietung etliche SchülerInnen an ihre Grenzen führte, war man sich einig, dass dem Regisseur Stückl eine beeindruckende Interpretation gelungen war.

Schon harrt man der nächsten Vorstellung - vielleicht diesmal im Improtheater!

K. H. Wehe

AWG goes Theatre

Wer hätte das gedacht, dass es am AWG so viele Theaterinteressierte gibt:

 

Zum Theaterabo des Theaterjugendrings meldeten sich 62 Schüler/innen

und 10 Lehrer/innen an!

Alle 4 bis 6 Wochen besuchen wir die verschiedensten Spielstätten in München und dabei stehen folgende Stilrichtungen auf dem Programm:

Schauspiel, Oper, Musical, Kabarett, Kleinkunst.

Drei Stücke haben wir schon gesehen

Fastfood Improvisationstheater (Kleinkunst) im Hinterhoftheater

Port (Schaupiel von Simon Stephens) im Volkstheater

Die Entführung aus dem Serail (Oper von W. A. Mozart) im Nationaltheater

und am 26. Februar geht’s zum

Fiedler auf dem Dach (Musical von J. Boch) ins Gärtnerplatztheater.

Wir freuen uns auf die nächste Vorstellung!

 

K. Wehe, F. Wittmann

 

P. S. Übrigens, über zwei Stücke haben Schüler interessante Theaterkritiken geschrieben!

  1. Die Entführung aus dem Serail
  2. 1. Station: Fastfoodtheater