Münchner Stadtsportfest 2016 im Dantestadion

Wieder einmal ein heißer Sommertag, dieser 5. Juli 2016 - für die Muskeln der Leichtathleten gibt es nichts Besseres als Wärme - nur die 800m-Läufer waren froh, dass sie ihre anstrengenden Rennen noch in relativer Morgenkühle absolvieren durften. Die Läufer, Springer und Werfer des AWG bildeten ein 9 Mädchen und 18 Jungen umfassendes Team, das - wie sich bald herausstellte - bei der Vergabe der besten Plätze ein gewichtiges Wort mitreden sollte. Die erfolgreichste Athletin war - nicht zum ersten Mal - die vielseitige Elisabeth Hafenrichter (10a), die das Kugelstoßen mit 10.99 m und den 100m-Lauf in hervorragenden 12.81sec. gewann und damit zweifache Münchner Meisterin in ihrer Altersklasse U18 (Jahrgänge 1999 und 2000) wurde. Zudem wurde sie im 800m-Lauf Dritte. Ähnlich vielseitig und für die Zukunft sehr erfolgversprechend ist bei den Jungen U16

(Jgg. 2001 und 2002) Timur Luzius (6a) - er wurde im Kugelstoßen und 75m-Lauf jeweils Sechster, im Weitsprung Vierter und im Hochsprung Zweiter mit für einen 14jährigen fantastischen 1.72 m!

Ebenso hochkarätig die Hochsprung-Leistung von Mika Müller (7b) bei den Jungen U14 (Jgg. 2003 und jünger) - er übersprang 1.54 m und schaffte damit den dritten Sieg fürs AWG. Stark auch der Auftritt der Weitspringer Sarah Tratnjek (6a) und Tobias Frank (8a) die mit 4.30 m bzw. 5.34 m jeweils Meisterschafts-Dritte wurden. Dritte Plätze gelangen auch noch Marie Mihatsch im Kugelstoßen mit 8.34m  und Nico Alter mit 58 m im Ballwurf 200g. Mit 9 Platzierungen auf dem Siegerpodest und insgesamt 20 Platzierungen unter den ersten 6 zeigte das AWG-Team eine lange nicht gesehene Leistungsstärke. Es bleibt zu hoffen, dass die Leichtathletik einen gewichtigen Platz an unserer Schule behält und die Freude an dieser schönen Sportart an möglichst viele unserer Schülerinnen und Schüler weitergegeben wird.

 

Leistungen und Platzierungen im Überblick:                                                      JR = Jahrgangsrekord

                                                                                                                                 SR = Schulrekord

1. Platz            Mika Müller                           U14     Hochsprung                1.54 m             JR

                        Elisabeth Hafenrichter           U18     Kugel 3kg                   10.99 m          SR

                        Elisabeth Hafenrichter           U18     100m-Lauf                 12.81 sec        SR

2. Platz            Timur Luzius                          U16     Hochsprung                1.72 m            JR

3. Platz            Sarah Tratnjek                        U14     Weitsprung                 4.30 m          JR

                        Marie Mihatsch                      U16     Kugel 3kg                   8.34 m            

                        Nico Alter                              U16     8oom-Lauf                 2:38.01 min.

                        Tobias Frank                           U16     Weitsprung                 5.34 m          JR

                        Elisabeth Hafenricher            U18     800m-Lauf                 2:53.73 min.

4. Platz            Anna Müller (6a)                    U14     Ball 80g                      40 m

                        Timur Luzius                          U16     Weitsprung                 5.33 m

                        Tim Leistner (Q11)                 U18     Kugel 5kg                   10.79 m

5. Platz            Fabian Ferster (7c)                 U14     800m-Lauf                 2:34.44 min.    JR

                        Marie Mihatsch                      U16     Ball 200g                    40.50 m

                        Nico Alter                              U16     Ball 200g                    58.00 m           SR

                        Manuel Wittke (10a)              U18     100m-Lauf                 11.71 sec         JR

6. Platz            Joshua Buchner (7a)               U14     Weitsprung                 4.66 m             JR

                        Timur Luzius                          U16     Kugel 4kg                   8.78 m

                        Timur Luzius                          U16     75m-Lauf                   9,87 sec

                        Tim Leistner                           U18     Weitsprung                 5.38 m

            Joshua Buchner,

Alessandro Arcucci,

Lucas Silvestre Schankula,

Felix Bieser                       U14      4x50m-Staffel            29,26 sec

                           

7. Platz            Felix Bieser (7b)                     U14     Weitsprung                 4.60 m

                        Joris Pusch (6a)                      U14     Ball 200g                    39 m

                        Zenedin Hamad (8a)              U16     Ball 200g                    56.00 m

                        Florian Wutz (10c)                 U18     Kugel 5kg                   8.85 m

 

 

M. Tonak         

Hallenfußball-Meisterschaft

Zum 15. Mal wurde am 22. April 2016 die AWG - Hallenfußball - Meisterschaft in den beiden Alfonshallen ausgetragen - seit 2002 gibt es nun dieses Treffen der großen AWG-Fußballfamilie, und auch dieses Mal war wieder ein starkes Feld von 12 ambitionierten Mannschaften gemeldet:   sieben Teams aus den Jahrgangsstufen 9-11, vier Ehemalige und die Lehrer - wie immer eine gelungene Mischung aus Jung und Alt! In 30 Vorrundenspielen zu je 10 Minuten wurde um jeden Ball leidenschaftlich gekämpft, fast 100 zum Teil herrlich herausgespielte Tore erzielt und bejubelt, Siege gefeiert und Niederlagen eingesteckt - Fußball ist pure Emotion und, solange alles in sportlich-fairem Rahmen abläuft, eine wunderbare Sache! Nach der Vorrunde waren in Gruppe A die Q15 (Abitur-Jahrgang 2012) und die erste Mannschaft der Q11 für das Halbfinale qualifiziert, in Gruppe B die K20 (Abi-Jahrgang 2009, seit nunmehr 10 Jahren in fast immer gleicher Besetzung erfolgreich mit dabei!) und die erstaunlich gut aufspielende 2. Mannschaft der Q11. In den beiden Halbfinals wurde die Q11/2 dann von der Q15 mit 2:1 besiegt, während sich die Q11/1 mit 3:0 gegen die K20 durchsetzte. Somit hieß das Endspiel in diesem Jahr Q11/1 gegen Q15. Es entwickelte sich eine hochklassige, aber hitzige Begegnung, die absolut ausgeglichen verlief und schließlich mit 1:1 unentschieden endete. Es musste also das 7m-Schießen herhalten, um den Sieger zu ermitteln; hier behielt die Additums-Mannschaft der Q11 mit 2:0 die Oberhand und gewann damit zum ersten Mal den AWG-Wanderpokal. Für die Sieger spielten Max Zimmermann, Aaron Böhm, Jan Grob, Lorenz Oswald, Dominik Pfister, Leart Suleymani und David Yahub. Herzlichen Glückwunsch! Sollte dieses Team zusammenbleiben und zusammenhalten, wird es wohl auch in den nächsten Jahren nur schwer zu schlagen sein...
Eine Ära geht mit dem diesjährigen Turnier zu Ende, dann ab nächstem Jahr werden wohl in unserem Turnhallen-Neubau eigene schöne Hallen zur Verfügung stehen, und die Turnierleitung wird sich in neuen Händen befinden... Also: auf ein Neues in 2017!
Die Platzierungen: Sieger: Q11/1   2. Q15   3. K20   4. Q11/2  5.10a   6. Lehrer   7. 9a  8. 9b
                9. The Old Ones   10. K19   11. 10b   12. 10c

Manfred Tonak

Zu den Bildern