Basketball Schulmannschaft Jungen WK IV Münchner Meister

Zum ersten Mal konnten die Jungen des AWG das Münchner Finale für sich entscheiden und dürfen nun in einigen Wochen zur südbayerischen Meisterschaft fahren.

Nach zwei erfolgreichen Qualifikationstunieren konnten die AWGler mit dem Einzug ins Münchner Stadtfinale ihren Erfolg aus dem Vorjahr egalisieren.

Diesmal reichte es allerdings zum großen Coup gegen insgesamt vier Schulen, unter denen der langjährige Münchner Meister, die Nymphenburger Schule, die wegen ihrer vorherigen Erfolge mit einer Wildcard für das Finale gesetzt waren, herausstach.

Nach knappen, aber verdienten Arbeitssiegen in verkürzter Spielzeit gegen das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium (35:34), das Giselagymnasium (28:18) und das Thomas-Mann-Gymnasium (28:25), blitzten die Jungs um Betreuer Herr Brütting im Finale gegen die Nymphenburger Schule besonders auf. Hochkonzentriert führte die Mannschaft zur Pause bereits mit 16:13 und konnte sich in der 2. Halbzeit kontinuierlich absetzen, bis ein viel umjubelter 35:22 Sieg gegen den Favoriten gefeiert werden konnte.

Bei der Gratulation durch Schulleiter Herr Götz zeigten sich die Spieler hocherfreut über die Wertschätzung des Erfolges von Seiten der Schulleitung. Besonders erfreulich, dass der Meistertitel in den neuen AWG-Trikots erlangt wurde, die erst kürzlich vom Elternbeirat des AWG großzügig gesponsort wurden - vielen Dank an dieser Stelle!

Es spielten: Leon Martinez, Eric Lorenz, Tristan Strack, Quirin Griesbacher, Vinzent Breitscheit, Silver Bieling, Simon Schuster, Benjamin Westrup, Robinson Bartels, Monty Hilton.
BRT