Ausbildung neuer Schülermediatoren 2012

In unserem Workshop Ende Februar wurden wieder 14 neue Schülerinnen und Schüler zu Schülermediatoren ausgebildet.
Die dreitägige Ausbildung (Modul 1) fand in der verschneiten Jugendsiedlung in Königsdorf statt. Die vertiefte Ausbildung und Übung (Modul 2) haben die Schülerinnen und Schüler im Laufe des Schuljahres absolviert und mit einer Prüfung abgeschlossen.

Ausbildung am Starnberger See 2010

Dieses Jahr beginnen rund 20 Schülerinnen und Schüler ihre Ausbildung zu Schulmediatoren. Dabei sind ebenso rund zehn etablierte Schulmediatoren. Das Oberthema dieser Ausbildung lautet "Konfliktkompetenz und Zivilcourage".
Das Seminar dauert vom 22.02. bis zum 24.02. und wird vom Bayerischen Seminar für Politik unterstützt.
Wir alle freuen uns auf intensive drei Tage!

Frau Gräfenstein, Herr Schneider-Koenig, Frau Voit und Herr Wittmann

Fortbildung Februar 2009

Im Februar fand eine Fortbildung zum Thema "Achtung und Toleranz" mit der Interkulturellen Gruppe in Bernried statt.

Montag und Dienstag wurde der Kurs durch einen externen Referenten (Jürgen Heckel) geleitet.

Inhalt der Fortbildung:

  • Achtung und Toleranz
  • Kommunikationstraining
  • Sucht 

Am Mittwoch nutzte die die Gruppe die Gelegenheit, über schulinterne Themen zu sprechen.

Insgesamt kann man von einer sehr erfolgreichen und lehrreichen Fortbildung sprechen. Auch der Zusammenhang beider Gruppen wurde gestärkt.

--> Bilder ( Fortbildung Bernried 2008/2009 )

 

Streitschlichter/innen von Fortbildung (05.12.07-07.12.07) zurück - Ein Riesenerfolg!!

Auch in diesem Jahr fand eine Fortbildung der Streitschlichter/innen in Schloss Fürstenried statt.

Die Streitschlichter/innen der Klassenstufen 7-12 wurden am Donnerstag durch einen externen Referenten (Rolf Berker) fortgebildet. Statt trockener Theorie, stand die Praxis im Mittelpunkt.

Inhalt der Fortbildung:

  • Phasen der Mediation
  • Einleitung des Streitschlichtergesprächs
  • Aktives Zuhören
  • Ich-Botschaften formulieren
  • Lösungsoptionen finden
  • Vereinbarungen treffen
  • Praktisches Üben von Mediation in Rollenspielen

Die restlichen zwei Tage nutzte die Streitschlichtung für weitere Ausbildungspunkte und viel Organisatorisches, wie z.B.:

  • Planung der Umgestaltung des Streitschlichterzimmers
  • Verbesserung der Homepage
  • Vorstellung in der nächsten Lehrersitzung und in den Klassen 5/6 
  • Gestaltung eines neuen Logos.

Logo und Mottosprüche folgen demnächst.

Insgesamt kann man von einer sehr erfolgreichen und lehrreichen Fortbildung sprechen. Wir freuen uns, dass unsre zwei neuen Streitschlicher die Prüfung bestanden haben.

Am Schluss waren sich alle einig: So eine Fortbildung muss unbedingt wiederholt werden.

Nochmals ein großes Dankeschön an den Referenten Rolf Berker!

--> Bilder ( Ausbildung Schloss Fürstenried 2007/08 )

Letzte Änderung:  25.06.2012 10:24:41 Uhr
Copyright © 2003-2018 Streitschlichtung am Adolf-Weber-Gymnasium