Wirtschaftsinformatik im G 8 (Klassen 8 mit 10)

Haus des Wissens für Wirtschaftsinformatik

In der Jahrgangsstufe 8 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen: 

  • grundlegende Fachbegriffe: Bausteine der Hardware,  Vernetzung, Standardsoftware, Anwendersoftware
  • modellhafte Darstellung typischer Informationsflüsse
  • problemorientierter, gezielter Einsatz von Instrumenten der Standardsoftware, insbesondere der Tabellenkalkulation
  • Aufbau der Bilanz, Grundzüge der doppelten Buchführung: Buchen auf Bestands- und Erfolgskonten
  • Techniken der Präsentation betrieblicher Ergebnisse; Bewertung der Präsentation

 

Inhalte der Jahrgangsstufe 9:

  • grundlegende Fachbegriffe: Objekt, Objekttyp, Attribut, Datenbank, verschiedene Arten von Abfragen
  • modellhafte Darstellung typischer Geschäftsprozesse
  • Grundzüge der doppelten Buchführung: Buchungen bei Beschaffung und Absatz, im Personal- und Anlagenbereich
  • erweiterte Techniken der Präsentation betrieblicher Ergebnisse

 

Jahrgangsstufe 10

  • Anwenden der Informationstechnologie beim Jahresabschluss
  • Informationsaufbereitung in der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Aspekte der Sicherheit von Datenverarbeitungssystemen und rechtliche Grenzen bei der Informationsverarbeitung
  • Bei einem anschließenden Projekt sollen die erlernten Kompetenzen praxisnah angewendet werden



Stundentafel

JahrgangsstufeWochenstunden
82
92
102
Herr Schwarz (Fachbetreuer)
Fr. Dannhäuser
Herr Götz
Frau Gräfenstein
Frau Iwan-Mayr
Frau Lazaridis
Herr Reiser
Frau Santer
Frau Seitz
Herr Seitz